Corona Impfung

Informationen zum Ablauf in unserer Praxis (Stand 18.05.2021)

 

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

wir beteiligen uns an der Impfkampagne gegen das Coronavirus und bieten für unsere Patieninnen und Patienten Impfungen in unserer Praxis an.

Neben den Impfungen muss unser Praxisbetrieb aber weiterlaufen. Lesen Sie sich daher bitte zunächst die folgenden Informationen durch und bringen Sie die beschriebenen Formulare zur Impfung mit.

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gerne an.

Vielen Dank

Ihr Praxisteam

Quelle: Wilfried Pohnke auf Pixabay

Impfreihenfolge

Uns ist klar, dass dieses Thema emotional sehr aufgeheizt ist. Wir werden insbesondere zu Beginn nicht genug Impfstoff erhalten, um alle Impfwünsche zu erfüllen.

Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie priorisiert werden sollten, teilen Sie uns dies bitte in Ruhe mit. Wir werden versuchen, dies entsprechend zu berücksichtigen. Ein Anspruch auf Bevorzugung besteht jedoch bei uns nicht. Auf Grund der ärztlichen Schweigepflicht können wir unsere Impfreihenfolge auch nicht vor Ihnen rechtfertigen.

Informationen zur Priorisierung finden Sie im Schaubild der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (Stand 24.03.2021).

Anmeldung

Wir sind eine Hausarztpraxis und kein Impfzentrum. Das heißt, wir impfen nur unsere Patientinnen und Patienten.

Trotz wechselnderImpfstoffmengen sind wir weit vorangeschritten. Wir impfen aktuell die Priorisierungsgruppen 1 bis 3.

 

Bitte teilen Sie uns bei Anmeldung mit, mit welchen Impfstoffen Sie geimpft werden wollen und mit welchem nicht!

 

Aktuell wird von Seiten der Politik die Priorisierung aufgehoben. Es ist trotzdem nicht genug Impfstoff für alle da. Daher werden wir die Priorisierung aber grundsätzlich vorerst beibehalten.

Wir haben mit einer Warteliste für die Priorisierungsgruppen 4 begonnen. Bitte erwarten Sie aber nicht einen baldigen Impftermin.

 

Bitte melden Sie sich zeitgleich im Impfzentrum an.

Aktuell haben wir viel Arbeit mit den Telefonaten, sagen Sie daher bitte zeitgleich mit einer Zusage im Impfzentrum bei uns ab !

 

Impfung

Wir melden uns bei Ihnen, wenn Sie einen Impftermin bekommen. Bitte fragen Sie nicht bei uns nach Terminen nach, dies erhöht den ohnehin schon großen Aufwand noch mehr.

Bitte seien sie unbedingt pünktlich.

Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte rechtzeitig ab, damit der Impfstoff nicht verfällt.

Ablauf

Wir werden an den Impftagen jeweils eine Gruppe gleichzeitig aufklären und impfen. Um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen bitten wir sie um folgendes:

  • Es werden nur die Person geimpft, die von und einen Termin erhalten haben.
  • Seien Sie bitte pünktlich.
  • Bitte bringen Sie den Impfausweis mit.
  • Bringen Sie bitte die die nötigen Aufklärungsformulare ausgefüllt (siehe unten) mit. Sie können Sie die Formulare auch bei uns in der Praxis abholen.
  • Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte so früh wie möglich ab, damit wir den Termin anderweitig vergeben können. Sollten Sie ohne Absage nicht erscheinen, werden wir Sie von unserer Liste nehmen.
  • Sollten Sie im Impfzentrum angemeldet sein, vergessen Sie bitte nicht, den Termin nach der Impfung bei uns zu stornieren.

Aufklärungsbögen

Bitte drucken Sie diese Bögen zu Hause aus, lesen diese durch und füllen Sie aus. Wir werden sie gemeinsam vor der Impfung unterschreiben.

Für alle Impfungen:

Das Aufklärungsformular unserer Praxis.

und zusätzlich das Formular des Robert-Koch-Institutes je nach Impfung:

(Downloadlink der aktuellen Version von den Seiten des Robert-Koch-Institutes)

Für Impfungen mit mRNA Impfstoffen (Comirnity von Biontech/Pfizer oder Moderna)

Für Vektorimpfstoffe (Astra Zeneca oder Johnson & Johnson)

Weitere Informationen

Wenn Sie sich weiter informieren möchten finden sie hier Informationen. Diese Links führen zu fremden Seiten, wir sind für den Inhalt nicht verantwortlich.

Robert Koch Institut

Deutsches Grünes Kreuz